Bilden 

bildungswerk des bbk berlin

Was Künstler*innen brauchen

Wer von künstlerischer Arbeit leben will, muss sich selbst managen, auf dem Kunstmarkt positionieren und gegenüber Fördergebenden präsentieren können. Die Seminare und Workshops unserer Dozentinnen unterstützen bildende Künstler*innen dabei, ihre eigene künstlerische Position zu schärfen und neue Perspektiven für ihren beruflichen Werdegang zu entwickeln. Außerdem vermitteln die Angebote neueste digitale Tools für die künstlerische Arbeit sowie Techniken für die effektive Kommunikation, Präsentation und Vermarktung.

Kunstmarkt | Positionierung | Coaching

Jede künstlerische Position muss sich im Wettbewerb behaupten – die Konkurrenz ist groß, die Gelder sind umkämpft. Aufmerksamkeit ist eine knappe Ressource und ökonomisch relevant. Die zur bewussten (Selbst)Positionierung notwendige (Selbst)Reflexion ist ein Prozess, der sich üben lässt. In Gruppensettings oder individuellen Coachings erarbeiten die Künstler*innen gemeinsam mit den Coaches Selbst- und Fremdwahrnehmung von Person und Werk und gleichen die jeweils gesetzten Ziele mit den gewählten Maßnahmen ab. Künstler*innen können so das Bewusstsein für ihre individuellen Stärken schärfen und eigene Strategien zur künstlerischen Weiterentwicklung verfeinern.

Künstlerische Praxis | Präsentation | Kommunikation

Um das eigene Werk schnell und klar vermitteln zu können, bedarf es professioneller Abbildungen und Texte für unterschiedliche Zielgruppen. Da viele künstlerische Projekte nur durch eine Förderung realisiert werden können, sind auch aussagekräftige Anträge von entscheidender Bedeutung. Unser Programm vermittelt die dafür notwendigen Kompetenzen der (Selbst)Präsentation sowie Grundkenntnisse der wichtigsten Computerprogramme und der strategischen Nutzung von Internet und sozialen Medien. Künstler*innen werden so befähigt, effektiv zu kommunizieren und Strukturen der Selbstvermarktung auszubilden.

Selbstmanagement | Recht&Versicherungen | Steuern&Buchhaltung

Freie Künstler*innen müssen nicht nur als Kreative bestehen, sondern auch als Unternehmer*innen. Deshalb umfasst unser Programm auch Wissen und praktische Fähigkeiten für das Selbst-Management und die Selbstorganisation. Hierzu gehört die Anwendung digitaler Tools in der künstlerischen Produktion ebenso wie die Erstellung von Finanzierungsplänen und das Erlernen souveräner Verhandlungstechniken. Darüber hinaus bieten wir berufliche Weiterbildungen in Fragen von Urheberrecht, Steuern und Buchhaltung sowie zu Belangen der KSK und der sozialen Absicherung allgemein.

Kontakt

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Str. 44, 10963 Berlin
Stadtplan - Ansicht (externer Link)

Email: info@bbk-bildungswerk.de

Öffnungszeiten:
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können Sie uns telefonisch nur zu den folgenden Zeiten erreichen:
Mo. und Do. 12 - 14 Uhr
Präsenzsprechzeiten gibt es derzeit nicht.

Geschäftsführung

Wibke Behrens, M.A.
w.behrens@bbk-bildungswerk.de

Team

Kerstin Karge
Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

Lucy Teasdale
Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-43

Michael Nittel
Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Ute Weiss Leder
Öffentlichkeitsarbeit

Lothar Schmitz
IT-Systemverwaltung