Bilden

bildungswerk des bbk berlin

Das bildungswerk ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des berufsverband bildender künstler*innen berlin.

Es stellt ein in Berlin und darüber hinaus einmaliges, umfangreiches Qualifizierungsprogramm und Beratungsangebot zur Verfügung.

Jährlich nutzen bis zu 1.000 in Berlin lebende Künstler*innen das Angebot des bildungswerk des bbk berlin. Eine Mitgliedschaft beim bbk berlin ist nicht erforderlich.

Das Kursangebot erweitert sich permanent. Neue Termine werden möglicherweise auch noch einmal ins laufende Programm eingepflegt. Wir empfehlen daher das Abonnieren des Newsletters und den Besuch unserer Webseite.

Digitaler Campus des bildungswerk

Vom 7. November 2022 bis zum 15. Februar 2023 findet erstmals der Digitale Campus statt. 16 Kursangebote  einmalig, niedrigschwellig, über die Grenzen Berlins hinaus mit relevanten Themenschwerpunkten und niedrigen Kursgebühren. Zur Anmeldung ->

Digitaler Campus

Gemeinsam für Nachhaltigkeit: Ohne Wenn und Aber

Die neue Workshopreihe im bildungswerk des bbk berlin lädt Künstler*innen, Kunstschaffende sowie an zivilgesellschaftlichen Themen interessierte Einzelpersonen und Initiativen zur konkreten Arbeit an Nachhaltigkeit ein. Alle Termine ->

Workshopreihe OWUA 2022

Europäischer Sozialfond (ESF)

Die Angebote im bildungswerk werden mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.

News

    17.11.2022 | Das bildungswerk stellt vor: Moritz von Rappard

    Wir möchten an dieser Stelle wöchentlich unsere Dozent*innen vorstellen und damit auch die Bandbreite der Themen, zu denen Kurse und Workshops angeboten werden.

    15.11.2022 | Deutschlandradio Kultur: Förderprogramm „Neustart Kultur“ - Die Kunst des Lobbyierens

    Über 100 Millionen Euro aus dem Corona-Hilfsprogramm Neustart Kultur sind in die Bildende Kunst geflossen. Eine Recherche von Deutschlandfunk Kultur zeigt: Mit der „Kulturmilliarde” wurden Galerien und Kunstmessen gefördert, ohne den Bedarf zu prüfen.

    NEU ab 07.11.2022 | Digitaler Campus des bildungswerk

    Digitaler Campus

    Das bildungswerk des bbk berlin öffnet zwischen November und Februar zusätzlich zum analogen Angebot die Türen zum Digitalen Campus.

    26.10.2022 | Solidarität und Unterstützung für geflüchtete Künstler*innen und Kulturschaffende aus den Kriegsgebieten der Ukraine

    Demonstration am 27.2.2022 Berlin - Die Vielen

    Der bbk berlin und sein kulturwerk bieten geflüchteten Künstler*innen und Kulturschaffenden aus den Kriegsgebieten der Ukraine aktive Hilfe an. Wir stellen unsere Netzwerke und die Infrastruktur insbesondere der Werkstätten zur Verfügung. Unsere Büros und Mitarbeiter*innen werden Orientierungshilfen geben und Vernetzungen mit der lokalen Szene soweit möglich unterstützen. Dazu gehört, dass der bbk

    20.10.2022 | SAVE THE DATE: Kunst für die Demokratie - Eine Veranstaltung am 9. Dezember

    Kunst für die Demokratie

    SAVE THE DATE: 9. Dezember | Demokratische Organisation und Mitbestimmung bei Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum | Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Rolle des Staates bei der Kunstbeauftragung. Sie fragt nach der Verantwortung und Bedeutung der Kunst für Politik und Gesellschaft sowie nach der Mitbestimmung der bildenden Künstler:innen bei Auswahlverfahren am Beispiel des vom

    19.10.2022 | TAZ: Das Flughafengebäude Berlin-Tempelhof: Ein Projekt für Generationen

    TAZ, Annette Jensen, 17.10.2022, Ein Projekt für Generationen

    TAZ vom 19.10.2022, Annette Jensen: (...) „Berlin könnte so viel gewinnen, wenn es endlich ein ernstgemeintes Miteinander von Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik gäbe“, sagt Jule Hanske von Mehrwertvoll . Seit Jahren versucht sie den Kulturwandel durch regelmäßige Netzwerk-Lunchs zu befördern, um Anwohner*innen, Mieter*innen, Aktivist*innen, Verwaltung und TP-Mitarbeiter*innen miteinander

    17.10.2022 | Wibke Behrens M.A. wurde in den Bundesvorstand der Kulturpolitischen Gesellschaft (KuPoGe) wiedergewählt

    Wibke Behrens M.A. auf der Wahlversammlung der KuPoGe

    Wibke Behrens M.A. auf der Wahlversammlung der KuPoGe

    Die Mitgliederversammlung der KuPoGe hat am Samstag, 15. Oktober, die Geschäftsführerin des bildungswerk des bbk berlin mit großer Mehrheit wiedergewählt. Frauke Boggasch, Sprecherin des Vorstands bbk berlin und Vorstandsmitglied Birgit Cauer, die an der Versammlung teilgenommen haben, gratulieren Wibke Behrens im Namen des gesamten Vorstands herzlich.