Seminare und Workshops

Experimenteller und klassischer Siebdruck

Workshop mit Alexander Wagner  

Beschreibung • Description

Immer mehr Bildende Künstler*innen interessieren sich für Druckverfahren und die Herstellung kleiner Serien/Editionen. Diese Auflagen eignen sich perfekt für die Vermarktung und den Verkauf auf Messen und in Galerien. Im Siebdruckverfahren ist es möglich, viele verschiedene Materialien zu bedrucken. Editionen des Siebdruckverfahrens haben eine lange Geschichte und sind ideal für Sammler*innen.

Wir wollen den Siebdruck auf verschiedene Arten nutzen und untersuchen, wie unterschiedlich ein einziges Motiv wirken kann.
Dazu schauen wir uns einige Beispiele an und untersuchen den Einsatz des Siebdrucks.

Was ist der Unterschied zu einem herkömmlichen Siebdruck?
Anschließend stellen wir unsere eigenen Ideen und Projekte vor und besprechen das weitere Vorgehen, die Auswahl des richtigen Siebes (Größe und Gewebedichte) und Materials.

Wir passen euer Motiv euren Bedürfnissen an und machen es gemeinsam am Computer druckfertig, bereiten die Siebe vor, belichten sie und drucken anschließend auf die mitgebrachten Materialien wir z.B. bemalte Papiere und Leinwände, alte Tapeten, Fotografien, Zeitungen und andere, flache Materialien.

Ziel des Kurses ist es, den Siebdruck nicht nur im herkömmlichen sondern vermehrt im unikatären Kontext zu betrachten und einzusetzen, um die eigenen Arbeitsgewohnheiten zu überwinden und zu öffnen.