Seminare und Workshops

Katalogproduktion

Seminar mit Vanessa Adler  

Zeit • Time:
Montag, 20.06.2022 von 12-17 Uhr
Ort • Place:
bildungswerk des bbk berlin, Köthener Straße 44, 10963 Berlin
Kosten • Costs:
30 €
Info:
Corona-Schutzbestimmungen: Dieser Kurs wird nach der 3G Regel durchgeführt. Das heißt, dass alle Teilnehmer*innen geimpft oder genesen sein müssen. Für den Fall, dass jemand nicht geimpft oder genesen ist, muss ein tagesaktueller Test vorgelegt werden. Ein Selbsttest genügt hierfür nicht.
Diese Veranstaltung findet ab 4 Teilnehmer*innen statt.
Anmeldungen • Attendance:
7 / 7
Anmeldeschluss • Registration closes:
14.06.2022

Beschreibung • Description

Künstlerisches Publizieren anhand von Beispielen: Ausstellungskatalog, Überblickspublikation und das Künstler*innenbuch
und die Abläufe bei eigener Publikation vs. Verlagspublikation in der Planung von Redaktion, Produktion, Vertrieb, Kommunikation

Für die meisten Künstler*innen steht im Laufe Ihres Werkes die Veröffentlichung eines Kataloges an. Denn mit einer Publikation vergrößert sich für Künstler*innen auch das Netzwerk, die Sichtbarkeit und die Möglichkeit ihre Arbeit zu zeigen. Aber welche Art der Veröffentlichung, welches Format erfüllt welchen Zweck?

Neben dem klassischen Ausstellungskatalog hat das Publizieren generell für Künstler*innen in den letzten Jahren einen noch größeren Stellenwert bekommen. Künstler*innen veröffentlichen Zeitungen, Magazine, Textsammlungen, thematische Reader und präsentieren diese professionell.

Im Kurs werden anhand beispielhafter Kataloge von Gruppenausstellungen, Einzelkatalogen, Reihen von Institutionen und Künstler*innenbücher grundlegende Fragen besprochen: Welche Publikationsart repräsentiert die künstlerische Arbeit am Besten? Wann macht eine Veröffentlichung „Sinn“? Wie geht man an eine geplante Publikation heran? Welche Kosten fallen an? Welche Prozesse sind zu bedenken? Wieviel Vorlauf ist einzuplanen? Wann ist ein geeigneter Zeitpunkt für eine Präsentation und wo?

Was brauchen Künstler*innen, die eine Veröffentlichung  über ihre Arbeit in Eigenregie  herausbringen wollen? Wer macht das Design? Wer übernimmt Korrektorat und Lektorat von Texten und Verzeichnissen? Braucht es einen Verlag und wenn ja, welchen Verlag wählt man aus? Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Wie verhält man sich, wenn man mit einer Institution zusammenarbeitet? Wie geht man mit Regularien zu Freiexemplaren, Format, Erscheinungsbild, Verzeichnissen, Nennung von Förderern um?  Wie kann sich der/die Künstler*in Mitsprache (Autor*innenauswahl, Design, Honorare) verschaffen?

Was sind erfolgreiche Kommunikations- und Vertriebswege für Künstler*innen?