Kursprogramm

Die Vielfältigkeit der Lithografie – Folgekurs für Fortgeschrittene

Seminar mit Jöran Möller  

Zeit • Time:
Fr, 28.06. von 13-18 Uhr sowie Sa, 29.06. und So, 30.06.2024 jeweils von 12-18 Uhr
Ort • Place:
Druckwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin (Kunstquartier Bethanien)
Büro: tel 030 614015-70
Kosten • Costs:
100 €

+ 15 € Materialkosten

Info:
Kurssprache: Deutsch
Kontakt: kontakt@joeranmoeller.com
Diese Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmer*innen statt.
Anmeldungen • Attendance:
0 / 6
Anmeldeschluss • Registration closes:
19.06.2024

Beschreibung • Description

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Künstler*innen, die bereits erste Erfahrungen mit der Lithografie gemacht haben und ihr Wissen zu dieser druckgrafischen Technik vertiefen möchten. Vielleicht haben Sie schon an einem vorherigen Kurs teilgenommen und möchten Ihre Kenntnisse nun erneut erweitern, um Ihre Arbeiten auf den Kunstmarkt zu bringen und sich selbst zu vermarkten.

Auf ersten Erfahrungen der lithografischen Tusche- und Kreidezeichnung soll aufgebaut werden und das Wissen über die technische Vielfältigkeit des Steindrucks erweitert werden.

Neben der zumeist einfacher zu handhabenden Kreidezeichnung ermöglicht der Steindruck eine nahezu endlos erscheinende Vielzahl anderer grafischer Ausdrucksmöglichkeiten, welche sich der oder die Künstlerin zu eigen machen und neu entdecken kann.

Hierzu zählen z.B. die Tuschezeichnung, Übertragung eines Fotos auf den Stein, Anlegen eines mehrfarbigen Druckes, Positiv-Negativ-Umkehrungen, Arbeiten mit Sprühfarbe, Marker oder eine experimentelle Arbeitsweise im Allgemeinen uvm.

In diesem dreitägigen Kurs können die Teilnehmer*Innen sich verschiedener Techniken bedienen. Dem Zeitumfang des Kurses entsprechend werden auch individuelle Teilnehmer*Innenwünsche mit integriert.

Nach einem kurzen Repetitorium der Grundkenntnisse, wird individuell auf das jeweilige Arbeitsvorhaben eingegangen und die Teilnehmer*Innen werden bei der Umsetzung ihrer Druckidee, welche während des Kurses in einer kleinen Auflage gedruckt werden kann, begleitet.

Das Besondere an einer Lithografie ist, dass die Kunstwerke in kleinen Auflagen im Handabzug aus einer Originalzeichnung des/der Künstler*in produziert werden. Diese druckgrafische Auflage eröffnet den teilnehmenden Künstler*innen auch neue Möglichkeiten, sich auf dem Kunstmarkt zu etablieren und die Möglichkeit ihre Kunst mit erschwinglichen Preisen an ein breites Publikum zu richten, ohne auf Qualität zu verzichten. Sammler*innen ermöglicht der Erwerb von Editionen z.B. unterschiedliche Künstler*innen zu sammeln oder auch thematische Gruppen zu bilden.

Dieser Workshop versteht sich als Aufbaukurs für den Kurs „Lithografie - Edition erstellen: Tusche- und Kreidezeichnungen vom Stein“. Eine Voraussetzung ist die Teilnahme an jenem Kurs allerdings nicht!