Bilden

bildungswerk des bbk berlin

Das bildungswerk ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des berufsverband bildender künstler*innen berlin. Es stellt ein in Berlin und darüber hinaus einmaliges, umfangreiches Qualifizierungsprogramm und Beratungsangebot zur Verfügung. Jährlich nutzen bis zu 1.000 in Berlin lebende Künstler*innen das Angebot des bildungswerk des bbk berlin. Eine Mitgliedschaft beim bbk berlin ist nicht erforderlich. Das Kursangebot erweitert sich permanent. Neue Termine werden möglicherweise auch noch einmal ins laufende Programm eingepflegt. Wir empfehlen daher das Abonnieren des Newsletters und den Besuch unserer Webseite.

! ! !  Teilnahmevoraussetzung für Seminare, Workshops und Coachings: 3G-Regel - Geimpft / Genesen / Getestet  ! ! !

Digitaler Campus des bildungswerk

Bis zum 15. Februar 2023 findet erstmals der Digitale Campus statt. 16 Kursangebote  einmalig, niedrigschwellig, über die Grenzen Berlins hinaus mit relevanten Themenschwerpunkten und niedrigen Kursgebühren. Zur Anmeldung ->

Digitaler Campus

Europäischer Sozialfond (ESF)

Die Angebote im bildungswerk werden mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.

News

    26.01.2023 | Das bildungswerk stellt vor: Katharina Faller

    Wir möchten an dieser Stelle wöchentlich unsere Dozent*innen vorstellen und damit auch die Bandbreite der Themen, zu denen Kurse und Workshops angeboten werden.

    10.01.2023 | TAZ: Testlauf für Grundeinkommen

    10.01.2023 | TAZ, Ralf Sotscheck, Korrespondent Irland/GB: "Irland zahlt in einem Pilotprojekt ausgewählten Künstlern drei Jahre lang bedingungslos ein Gehalt. So sollen auch jene berücksichtigt werden, die nicht bereits anderweitig Unterstützung erhalten."

    22.12.2022 | Spendenaktion der Künstlerverbände für Afghanische Künstler*innen in Not

    Artists at risk

    Der BBK-Bundesverband, der bbk berlin, der Deutsche Künstlerbund, die Gedok, die IGBK und das IKG rufen gemeinsam ihre Mitglieder, Freunde und Förderer und die Öffentlichkeit auf, im Rahmen einer einmaligen Spendenaktion sich für die dringlich Situation der Künstler*innen in Afghanistan zu engagieren. Bitte helfen Sie mit einer Spende jetzt, um in Afghanistan bedrohte Künstler*innen in Sicherheit

    13.12.2022 | Pressemitteilung Büro für Kunst im öffentlichen Raum | Kunst der Demokratie: Demokratische Wettbewerbskultur gestärkt

    Veranstaltung: Kunst für die Demokratie

    Diskussionsveranstaltung „Kunst für die Demokratie“ in der Architektenkammer Berlin: Im Zentrum der Debatte stand die demokratische Organisation und Mitbestimmung der Künstler*innen in der Durchführung von Wettbewerben für Kunst am Bau und Kunst im öffentlichen Raum.

    05.12.2022 | ArtReview: POWER 100 - The annual ranking of the most influential people in art

    ArtReview

    Unions - Activist Movement - Collective action among artists and museum workers - 3 in 2022. bbk berlin "Super, dass ArtReview die Interessenverbände von Künstler*innen auf Platz 3 der 'einflussreichsten Persönlichkeiten des Jahres 2022 in der zeitgenössischen Kunst' setzt. Wir werden international wahrgenommen und sind Teil eines Netzwerks, das solidarisch handelt. Bleibt an unserer Seite."

    05.12.2022 | Umstrittene documenta bei «ArtReview» ganz vorn

    02.12.2022 | dpa, Gerd Roth: "Mit der documenta in Kassel und der Biennale in Venedig haben die beiden wichtigsten Kunstereignisse des Jahres nachhaltigen Einfluss in der Szene hinterlassen. Das britische Kunstmagazin «ArtReview» setzte die Events an die Spitze seines jährlichen Rankings Power 100 der einflussreichsten Persönlichkeiten der Kunstszene. [...] Mit einer Überraschung wartet «ArtReview

    30.11.2022 | Das bildungswerk des bbk berlin stellt das Kursprogramm für das erste Quartal 2023 vor:

    Kalep Tapp arrow

    Von Buchbindung über Siebdruck bis hin zu Editionen in Porzellan, bietet das umfangreiche Kursprogramm nützliches Wissen in rechtlichen, wirtschaftlichen, strategischen und vielen weiteren Bereichen der Professionalisierung, Umgang mit Medien, Selbstvermarktung und Social-Media. So deckt das Kursangebot im ersten Quartal 2023 diesen Bedarf an Wissen in vielerlei Hinsicht und aus mehreren