Coaching

Dr. Helen Adkins

Dans notre vie professionnelle, nous avons tous des moments de croisements de chemin, chargés d'incertitudes par rapport au prochain pas à faire.
Vous me communiquez votre situation actuelle et je vous donne une opinion franche sur ce que je pense de votre pratique artistique. Je vous propose de jeter un regard critique sur votre portfolio ou site Internet et de vous faire des suggestions pour optimiser la valorisation de votre travail. Sur un niveau pratique, je peux vérifier vos lettres, demandes de bourse, dossiers de concours etc. Le coaching vous offre un dialogue personnel pour vous aider à gérer l'évolution de votre carrière.

We all have moments in our lives in which we don’t know where or what the next step could be. I have an open ear to your situation and offer an honest...

Ingo Arend

Ingo Arend studierte Politik, Geschichte und Publizistik in Bonn und Köln. Seit 1990 arbeitet er als Kulturjournalist und Essayist für Bildende Kunst, Literatur und Kulturpolitik.

Von 1996 bis 2010 war er Kulturredakteur der Wochenzeitung Freitag (Redaktionsleitung von 2007 bis 2009). Seit 2010 arbeitet er wieder als freier Kritiker in Berlin. 2012 Kunstredakteur der taz - die tageszeitung, seither beim Deutschlandradio Kultur. Jurymitglied für die Senats-Arbeitsstipendien und für freie Projekträume (2013).

Mitglied des NGBK-Präsidiums.

Spezialgebiet: Kunst und Geschichte, Kunst und Politik. Kunst, Kultur und Geschichte der Türkei.
Weblog: Ästhetik und Demokratie www.ingo-arend.de

Wibke Behrens

Ich bin zertifizierter systemischer Coach mit langjähriger Erfahrung im Kulturbetrieb - vor allem in dezentralen Strukturen. Diejenigen Künstler*innen stehen im Mittelpunkt meiner Beratung, die gerne im Tandem, Team oder Kollektiv arbeiten und oft mit komplexen Dynamiken bei gleichzeitiger Bewältigung vieler Aufgaben konfrontiert sind. Dieses Coaching soll die Synergien und Potentiale von Zusammenarbeit freilegen, in dem eigene Vorstellungen, Erwartungen und fremde Rollenzuschreibungen geklärt und die jeweiligen Fähigkeiten und Talente für die gemeinsame Arbeit zum Strahlen gebracht werden.

I am a certified systemic coach with long-term experience in the arts - especially in decentral, non-hierarchical structures. My main interest therefore lies in supporting artists that love working...

Carsten Borchert

Sie brauchen eine Website, eine Online-Präsentation Ihrer künstlerischen Arbeit und Ihrer Persönlichkeit – oder Sie haben bereits eine Site im Netz, die Sie aktualisieren oder verändern möchten?

Lassen Sie sich beraten, über welche Wege Sie zum Ziel kommen können.

In regelmäßig angebotenen Website-Informationsveranstaltungen (>siehe Rubrik Seminare/Workshops) geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Kursangebote sowie alternative Möglichkeiten, Ihren Webauftritt zu realisieren oder einen bestehenden zu verändern. Wir gehen gemeinsam Ihre Wünsche und Anforderungen durch, skizzieren Kosten und Aufwand und ich zeige Ihnen, welche Möglichkeiten sich für Sie ergeben.

Wichtige Themen dabei können sein:

  • Welches Website-System ist für mich das Richtige
  • Wie konzipiere ich meine...

Barbara Buchmaier

Towards your own art publication? / Ihre eigene Kunstpublikation?

Sie planen eine eigene Publikation – sei es ein Künstlerbuch, ein Katalog, ein kommentiertes Postkartenset oder auch ein Magazin? Sie suchen einen Verlag oder konzentrieren sich auf eine Veröffentlichung im Selbstverlag?

In der Coachingstunde berät Sie Barbara Buchmaier, selbst Kunstkritikerin, Dozentin und Lektorin anhand von Verlagsinformationen, Erfahrungswerten und einer Reihe beispielhafter Publikationsformate. Dabei geht es ganz konkret um die Erörterung der Frage, welche Form der Veröffentlichung für Sie in Frage kommen könnte oder auch darum, was Sie dabei beachten und leisten müssen und welche (Gegen-)Leistungen ein Verlag im Regelfall erbringt.

Wichtige Stichworte dabei sind:

  • Kostenmanagement
  • Vergabe...

Dr. Sonja Claser

Sonja Claser ist Kunstwissenschaftlerin, Kuratorin und zertifizierter Systemischer Coach. Sie promovierte an der Universität Basel zum Einfluss der Experimentellen Musik John Cages auf die Videokunst von Bruce Nauman und Gary Hill. 2009/2010 war sie Co-Kuratorin der Ausstellung Bruce Nauman. Dream Passage im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin. 2012 übernahm sie die wissenschaftliche Mitarbeit für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Kunstakademie Düsseldorf. Darüber hinaus arbeitete sie als freie Kuratorin für den Kunstraum Potsdam sowie als Autorin und Herausgeberin. Als Coach arbeitet sie u.a. zu den Themen berufliche und persönliche Weiterentwicklung und  Existenzgründung.

www.sonjaclaser.de

Michael Dooney

Coaching available in  English and German

The art world can be an intimidating realm of closed doors, clandestine operations and countless unspoken rules. Gaining insight into how the art industry operates and how best to make the most of available opportunities, enables artists to advance their careers with structure and purpose. Whether to promote a specific project, finalise an edit or simply get objective feedback to your portfolio, I can provide honest critique to your practice and assist with concerns you may have achieving your goals.

Focusing on artists working with photography, potential topics for discussion include:

  • Short term & long term goals
  • Artists statement
  • Competitions & Portfolio Reviews
  • Cultivating meaningful networks

Die Kunstwelt kann ein...

Birgit Effinger

Coaching available in English and German:

  • Wie bringe ich meine Arbeit in die Öffentlichkeit?
  • Was kann raus und wie sag ich’s?
  • Wie organisiere ich meine Arbeit als Künstler*in?
  • Wie schaffe ich dauerhafte Netzwerke?“
  • Wie schaffe ich langfristige Existenzgrundlagen?

Mein Coaching bietet Navigationshilfen, Raum für Reflexion und Unterstützung bei Fragen rund um Existenzgründung, KSK, Steuer und Co. Ich bin Feedbackgeberin, schiebe an, eröffne neue Perspektiven und gebe Impulse auf Augenhöhe. Ziel ist der Auf- und Ausbau von tragfähigen Strukturen wie auch die Erarbeitung von überzeugenden Vermittlungsformaten. Im Coaching verbinde ich mein Wissen als Beraterin mit meinen Erfahrungen als Lehrende an internationalen Kunsthochschulen und vielfältigen Branchenkenntnissen.

Dr. Peter Funken

Beim Basis-Coaching werden Schritte zu einer Klärung und Zielbestimmung der persönlichen Situation unternommen. Das Coaching ist deshalb präzise auf die individuelle Situation, die Anliegen und Probleme  der KünstlerIn abgestimmt. Sowohl der Ist-Zustand wie auch der Soll-Zustand werden erörtert, denn es geht um Wege und Auswege, vor allem um die Entwicklung von Alternativen. Im weiteren werden neue Ziele für die Zukunft definiert, also Möglichkeitsräume und Entwicklungspotentiale, um die eigene Werkentwicklung, um Selbstdarstellung, Außenwirkung und professionelles Marketing zu entwickeln, zu fördern und voranzutreiben.

Jasmine Justice

English Coaching for Arts Professionals

Do you have an upcoming interview or deadline? How is your "handshake speech"? Together, we can perk up and refine your talking points for brief encounters, public presentations or academic interviews.

Providing that extra push, I can help you edit or create more successful proposals and shape up your application packets. If you would simply like to feel more at home with speaking international art English, there are targeted and proven strategies to help improve your ability and confidence.

Ingolf Keiner

Individuelles Coaching ist für mich, wie jemanden kurz Hochheben und wieder auf die Füße stellen. Wichtig dabei ist, richtig anzufassen, das heißt die Achsen, Stützpunkte und Gewichtverteilung der künstlerischen Position zu finden.

Zunächst ist das Erkennen des künstlerischen Werkes entscheidend, es zu beschreiben und mit der Motivation der Künstlerin / des Künstlers in Einklang zu bringen. Es ist zugleich ein Klärungs- und Ordnungsprozess, wobei es sein kann, dass das Wesentliche erst in den Vordergrund gebracht werden muss.
Dazu gehören:

  • Sondieren von Methoden, Vorlieben, selbstgesetzten Grenzen und vor allem das Aufzeigen von Vorstellungen über Kunst und den Künstlerberuf.
  • Darstellung der Mittel: Instinkt, Intuition, Immagination und Inspiration.
  • Herstellen von inneren, wie...

Dr. Ines Lindner

Coaching available in German and English  

Dr. Ines Lindner ist Kunsthistorikerin mit Schwerpunkt zwanzigstes Jahrhundert/zeitgenössische Kunst. Neben der Hochschultätigkeit arbeitet sie seit den 1990iger Jahren mit Künstlern.

Sie hat an der Universität der Künste Berlin unterrichtet, an McGill in Montreal und an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Sie hat das Künstlerförderungsprogramm in Schleswig Holstein mit aufgelegt und war Mitglied der Jury.

Ihr Ansatz für die Beratung ist, dass Sie wissen, worum es in ihrer Kunst geht. Manchmal ist es jedoch schwierig, es auf den Punkt zu bringen. Ein fremder Blick und ein wenig Hebammenkunst können da mitunter hilfreich sein. Sie sieht sich ihre Arbeit gemeinsam mit ihnen an und sie diskutieren ihre künstlerische Entwicklung. Sie...

Laura J Lukitsch

Story Consultation for Artist Statements and Proposals, in English
 
Many artists chose to become an artist to express themselves in a way words cannot. So when the time comes to write a proposal, the process of writing can be painful and full of stress.
 
As a story consultant, I have developed a method for helping artists find words to describe their work in a way that not only interests others but helps them reconnect with their original inspiration. I specialize in helping artists write compelling artist statements that feel authentic. In addition, I help with project descriptions and proposal writing.
 
I also assist artists to create video that captures their work and their ideas, providing story guidance before filming and during the edit. I have 15+ years of experience as a...

Dr. Annette Maechtel

Coaching available in German and English.

Beim Basis-Coaching stelle ich Fragen, die man sich selbst nicht stellen würde. Gemeinsam suchen wir den roten Faden, der sich durch die künstlerische Entwicklung zieht und konzentrieren uns auf die entsprechende Vermittlung im Portfolio. Ziel ist die konzeptionelle Durchdringung der künstlerischen Position, um Sicherheit in der Auswahl und Dokumentation der künstlerischen Arbeit zu gewinnen. Dieser Positionierungsprozess ist auch für die Konzeption einer Website, eines Kataloges oder auch für Präsentationen und Lectures hilfreich. Oftmals bietet ein weiterer Coachingtermin den zeitlichen Rahmen, um die konkrete Umsetzung zu begleiten.

I ask questions, one wouldn´t ask oneself. Together we look for what are the key issues of your artistic...

Marisa Maza

Die Präsentation und Vorstellung der eigenen künstlerischen Arbeit – an Kuratoren, Jurys, Galeristen etc. – ist heute oft ebenso so wichtig wie die künstlerische Arbeit selbst. Beim Coaching steht für mich daher zum einen die Beratung zur eigenen künstlerischen Arbeit sowie zur Entwicklung neuer, zukünftiger Projekte im Vordergrund. Zum anderen besprechen wir Eure künstlerischen Dossiers und die Frage, wie diese im Rahmen von Anträgen – für Preise, Stipendien, Galerien – sowie anlässlich von Atelierbesuchen präsentiert werden können.

Das Coaching selbst kann sowohl in deutscher als auch spanischer Sprache erfolgen.

La postproducción de la obra artística es en nuestro tiempo tan importante como la propia obra. Para la difusión del trabajo artístico es imprescindible conocer las formas...

Diego Orlandi

Sie brauchen Hilfe beim Rendering und dem 3D-Design, dem Arbeiten mit AutoCAD und SketchUp u.a.?

Bei mir sind Sie richtig!

My coaching will provide technical and organizational solutions in order to carry out a project in the scope of spatial, 3D conceptual/photorealistic rendering, and 2D industrial design. Software tools as well as the methodological approach regarding product description, concept development, array of plans and guidance over the most effective softwares to adopt, in order to present and promote one's proposals will be supplied. Guidance and suggestions may be given either in English, German, Italian, or Spanish.

Marina Sorbello

Coaching available in Italian, English and German.

Nell'ambito del Basis-Coaching individuale viene offerta l'analisi dettagliata del portfolio con consigli pratici e inputs per una migliore e più efficace presentazione e comunicazione del proprio lavoro (anche studio visit). Nel caso di particolari progetti o idee da realizzare  (opere, mostre, progetti), vengono forniti consigli pratici e valutate le varie fasi del processo di realizzazione, inclusi gli aspetti finanziari e le eventuali possibilità di finanziamento (consigli per la ricerca di sponsor e fondi, candidature, etc).

The individual Basis-Coaching consists of a detailed analysis of the artistic portfolio, with practical advice and input for improving the presentation of the work (also studio visit). In case of specific...

Vassiliea Stylianidou

Coaching available in Greek, English and German.

Das Ablesen und Elaborieren von FRAGESTELLUNGEN zu GESELLSCHAFTLICHEN / KUNSTHISTORISCHEN und PHILOSOPHISCHEN KONTEXTEN der eigenen künstlerischen Arbeit sind für mich - neben dem Konzipieren und Erarbeiten des Werkes selbst - wesentliche Schritte der künstlerischen Produktion. Die Form, die Materialität, die Idee, das Konzept, die Strategien, das Netzwerk der Konnotationen und die Komposition sind unterschiedliche Aspekte des künstlerischen Prozesses, die sowohl zeitlich als auch räumlich stets ineinandergreifen. Die Arbeit verändert sich auch, wenn sie im Ausstellungsraum fertig installiert ist. Von der künstlerischen Arbeit als fertigem Werk aber auch als Prozess stetig zu lernen, ist die Basis meines Coaching-Konzeptes.

Ich biete...

Dr. Birgit Szepanski

Kunst und Schreiben?: Künstlerinnen und Künstler haben die Fähigkeit, kreative und vielfältige Möglichkeiten des Schreibens zu entdecken und zu erproben. Die Kunst und das Schreiben sind kreative Prozesse, die verwandt sind und sich dennoch unterscheiden. Im Basiscoaching möchte ich den kreativen und handwerklichen Prozess des Schreibens aufzeigen und damit die eigene Textproduktion der Künstlerin / des Künstlers unterstützen.

Was schreibe ich über meine eigene Kunst? Wie fange ich an, einen Text zu schreiben? Welcher Sprachstil passt zu mir und meiner Kunst? Wie überwinde ich Schreibblockaden? Welche Kriterien sollten Texte erfüllen, wie beispielsweise: ein Bewerbungstext, eine Projektbeschreibung, ein Text für die Webseite und ein künstlerisches Statement erfüllen? Welche Textformen...

Anne Teschke

Regelmäßiges Einzeltraining dient der individuellen Schulung der Stimme. Engegefühle in der Brust, Atemnot, eine heisere, brüchige Stimme, Aufregung und Nervosität lassen sich durch gezielte Übungen effektiv verbessern. Haltungs-, Atem- und Stimmübungen geben ein Bewusstsein für den eigenen Körper und die eigene Stimme. Ein authentischer, sicherer Auftritt mit einer Stimme, die dynamisch und nachdrücklich eine klare Botschaft vermittelt, lassen sich mit einigen Stunden sicher erarbeiten.

Johanna Thompson

Coaching available in English and German.

Besides giving general feedback on your project in the broader context of your art practice I specifically offer advice on all aspects of Performance Art and New Media: concept, visualization, production and presentation.

I can also help you with English or German so you can present your work internationally in the best way possible.

Neben allgemeinem Feedback zu Ihrem Projekt im Kontext Ihrer Kunstpraxis kann ich insbesondere auf den Gebieten Performance Kunst und Neue Medien Hilfestellung bieten: Konzept, Visualisierung, Produktion und Präsentation. Ich kann Ihnen außerdem mit deutsch oder englisch behilflich sein, damit Sie Ihre Arbeit bestmöglich international präsentieren können

Dr. Anna-Lena Wenzel

Beim Coaching ist es mein Anliegen, dem Gegenüber zunächst einmal Raum zu geben, um über die eigene Arbeit zu sprechen und dadurch selbstsicherer in der eigenen Ausdrucksweise zu werden. Im zweiten Schritt geht es darum, im Austausch (und mit Hilfe eines Blickes von außen) den Blick auf die eigene Arbeitsweise zu schärfen und Schwerpunkte und Potentiale herauszuarbeiten. Als Kritikerin bin ich geübt darin, schnell und präzise auf Gesehenes (sowohl künstlerische Arbeiten als auch kuratorische Vorhaben) zu reagieren und mich in das Gegenüber hineinzudenken, wobei es mir wichtig ist, konstruktiv zu argumentieren und bestärkend zu agieren. Als Lektorin bringe ich eine hohe Sensibilität für die verwendete Sprache (sei es in der Selbstdarstellung, im Portfolio oder Künstlertext) mit und kann...

Barbara Wolters

Unterstützung der Selbstdarstellung durch Photoshop und Premiere.

http://www.barbara-wolters.de/