Kursprogramm 1. Quartal 2023

Digitaltechniken in der Kunst

Seminar mit Gaby Schulze  

Beschreibung • Description

Mit dem Hype um Kryptokunst (Kunst auf der Blockchain = NFT) werde ich immer wieder gefragt: Digitale Kunst – Was ist das eigentlich? Was steckt dahinter? Kann ich das auch machen?

Das Seminar gibt einen umfassenden Ein- und Überblick in und über die digitalen Techniken in der Kunst. Ich gehe insbesondere auf Künstliche Intelligenz in der Kunst ein, Blockchain und NFT (Kryptokunst), Netzkunst, Generative Art, 3D- Visualisierungen für virtuelle und erweiterte Realitäten, Ascii-Art und digitaler Sound.

Dabei geht es in erster Linie um das Kennenlernen, aber auch um das Ausprobieren, dieser Techniken. Wie können diese Techniken selber angewendet werden, z.B.: programmieren ohne Programmierkenntnisse, ein kurzer Einblick in die Blender 3D Creation Suite und wir schauen einer KI beim „Malen“ zu. Alle Programme die wir verwenden sind Open Source und/ oder Freeware.

Das Beantworten von Fragen und zahlreiche Tipps ermöglichen einen tieferen Einstieg zum Weiterarbeiten, z.B. um eine eigene begehbare virtuelle Galerie zu erstellen oder um erste kleine Programmcodes zu schreiben, deren Ergebnisse man dann als NFT prägen kann.

Im Seminar erfahrt ihr außerdem:

  • Notwendige Fachbegriffe: Web3, Blockchain, NFT, Ascii, AI, VR/ AR ...
  • Ein kurzer geschichtlicher Überblick zur Entwicklung der digitalen Techniken mit zahlreichen visuellen Beispielen.
  • Wer macht aktuell digitale Kunst, wen sollte ich kennen?
  • Welche Galerien und Museen sind dabei?

 

Für eine Teilnahme am Workshop ist es von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig, wenn ihr euren Laptop mitbringt und die neueste Blender-Version installiert.