Beschreibung • Description

Animationen setzen "Dinge" in Bewegung - Zeichnungen, Schrift, Objekte, Materialien, Leute, Punkte... die Vorstellungskraft.

Der Workshop beschäftigt sich mit der Abstraktion einer Bewegung in Einzelphasen, mit Schwerkraft, Geschwindigkeit und Verwandlungen, mit Materialien und Objekten, Licht und Schatten und natürlich auch mit der Kamera.

  • Auflösung einer Bewegung in Einzelphasen: Zeichnen nach Videoprojektionen
  • Experimente mit Phasenzeichnungen
  • Stopmotiontechnik
  • Nachbearbeitung,Vertonung

Die Bewegungsphasen werden als Fotoserien aufgenommen, und dann in Photoshop oder mit Quicktime und einem Videoschnittprogramm zusammengeführt und können nachbearbeitet werden.

Vorkenntnisse in Photoshop sind von Vorteil.