Dozent*innen

Maike Stein

Vita

Maike Stein ist Autorin und Übersetzerin und hat Ausbildungen als Clown, Betriebswirtin und Fremdsprachenkorrespondentin absolviert. Sie ist Jahrgang 1969 und lebt seit frühester Kindheit in Berlin. Hier hat sie eine Lesebühne mitgegründet, das Autorinnenforum Berlin-Rheinsberg mitorganisiert und ihre Netzwerke im Schreiben gefunden.

Inzwischen liegt ihr Schwerpunkt auf der Kinder- und Jugendbuchliteratur und sie schreibt am liebsten Phantastisches. Ihre letzte Veröffentlichung „Die Erben der Nacht“ wurde 2021 mit dem Lesekompass ausgezeichnet.

Neben dem Schreiben von Romanen und Kurzgeschichten übersetzt sie Bücher vom Englischen ins Deutsche, u.a. für Rotbuch, Ravensburger, Lübbe.
Sie wird von der Literaturagentur Hanauer vertreten.

Fachgebiet(e): (Selbst-) Positionierung, (Selbst-) Präsentation
Sprachen: deutsch, englisch
Website: mkstein.de