Dozent*innen

Gaby Schulze

Gaby Schulze

Seminare und Workshops

Donnerstag, 28.10.2021 von 11-18 Uhr

Procreate - Zeichnen auf dem iPad

Montag, 21.02.2022 von 11-18 Uhr

GIMP

Sa, 26.02. und So, 27.02.2022 jeweils von 10-17 Uhr

Das Smartphone als Videokamera und Schnittplatz

Vita

Gaby Schulze studierte an der Kunsthochschule Berlin Weißensee Malerei und Bildhauerei mit dem Schwerpunkt Steinbildhauerei und Neue Medien. Ihren Meisterschülerabschluss machte sie, nach dem Diplom im Fach Bildhauerei, mit einer Rauminstallation und Stereofotografie. Das Nafög Stipendium Berlin, das sie nach dem Meisterschülerabschluss erhielt, ermöglichte ihr eine größere Arbeit in Marmor in Italien zu realisieren. Von 2001-2003 hatte sie eine Dozentenstelle an der Freien Akademie für Kunst Berlin. Seit 1999 arbeitet sie als freie Künstlerin und Dozentin.

Gaby Schulzes Arbeiten sind überwiegend projektbezogen und beinhalten im Zusammenhang mit dem archaischen Material Stein, formal Text, Klang und Video. Ihre Arbeiten befinden sich oft an schwer zugänglichen Orten in der Natur, aber auch an Forschungsinstituten und Museen wie z.B. das Deutsche Hygiene Museum Dresden, Charité Berlin, Max- Delbrück Zentrum für Molekulare Genetik Berlin, sowie im Max-Planck-Institut für Molekulare Genetik.

Aktuell arbeitet Gaby Schulze verstärkt mit der Open Source Software Blender 3D, Gimp, Godot und Virtual Reality, die sie auch unterrichtet. Außerdem programmiert sie in den Programmiersprachen Processing und Pure Data, womit sie formale Abläufe (bewegte Zeichnungen) und experimentelle Klänge erzeugt. Die Klänge werden zusätzlich mit selbstproduzierten Klängen eines Analog-Synthesizer gemischt. Mit diesen Medien schafft sie minimalistische Klang- und Video- Loops, die sie in ihren Installationen zusammen mit den Steinskulpturen zeigt

Fachgebiet(e): Bildbearbeitung, Digitale Medien, künstlerische Praxis, Videobearbeitung
Sprachen: deutsch
Website: www.gabyschulze.de/