Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


Grundlagen der Videobearbeitung mit Premiere CC für Bildende Künstler*innen (MAC & PC) - Barbara Wolters


ZEIT
Sa, 25.08. und So, 26.08.2018 jeweils von 11-17 Uhr                             Anmeldeschluss: Mo, 20.08.2018                                                     
ORT
Kunstquartier Bethanien, Medienwerkstatt, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin-Kreuzberg
KOSTEN
70 €
INFO

TEILNEHMERZAHL
0 / 6

Dieser Wochenend-Workshop bietet einen fundierten Einstieg in die Grundlagen der professionellen Videobearbeitung mit Adobe Premiere CC, dass in den letzten Jahren unter Filmemacher*innen und Künstler*innen aufgrund der einfachen Handhabung und Usability große Beliebtheit erfahren hat. 

Es werden das Importieren, Zusammenstellen und Schneiden von Videomaterial aus unterschiedlichen Quellen sowie das Anwenden von Filtern, Effekten und Überblendungen erlernt. Außerdem werden Titel gestaltet, Audio-Dateien integriert, synchronisiert und bearbeitet, sowie die verschiedenen Exportmöglichkeiten erörtert.

Der Kurs wird in die Lage versetzen, einige der vielen Werkzeuge von Adobe Premiere CC effektiv einzusetzen, um Videos für verschiedene Verwendungszwecke selbständig zu erstellen, die für Produktionen in allen Formaten nützlich sind, von Filmvorführungen und Installationen bis zur Präsentationen im Internet, z.B. auf der eigenen Website.

Eigenes Videomaterial kann in diesem Kurs bearbeitet werden, Computervorkenntnisse sind erwünscht.

Laptops mit vorinstallierter Premiere Versionen (ab Version CS5) können gerne mitgebracht werden )

 

The instructor can translate and will answer all questions in English and Spanish if required

La instructora puede traducir y contestar todas las preguntas en Ingles y Espanol, si se requiere

 

Inhalte :

  • Programmoberflächen und Workspaces einrichten, Medienverwaltung, Projekte erstellen
  • Media Browser: Importieren von Video-, Audio- und Bildmaterial 
  • Projektfenster: Organisation von Dateien
  • Sequenzen in Premiere: Einstellungen, Arbeiten mit unterschiedlichen Videoformaten,
  • Filme in den Sequenzen bearbeiten: Schneiden, Kopieren, Einfügen, Löschen, Verschieben
  • Audio und Video Synchronisation, Geschwindigkeiten verändern und bearbeiten
  • Überblendungen, Transitions
  • Effekte und Einstellungen: Standard Effekte, Steuerung von Effekten mit Keyframes,
  • Farbkorrekturen
  • Gestaltung von Titel, Standtitel, Untertitel, Animationstitel
  • Audiobearbeitung, Audiomixer, Audiodateiformate
  • Exportieren: Clips für diverse Anwendungen und Medien speichern

 

Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt.

 

Dieses Angebot des bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person machen und mit Unterschrift bestätigen.
Zur Evaluierung des Weiterbildungsangebots wird außerdem ein Multiple-Choice-Test durchgeführt.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

 

 

 

  

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Straße 44
10963 Berlin

Prof. Dr. Frieder Schnock – Geschäftsführung (Bildungsprogramme)
tel 030 230 899-10

Florian Schöttle – Geschäftsführung (Vermögensverwaltung)

Michael Nittel – Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Kerstin Karge – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

Lucy Teasdale – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-43

info@bbk-bildungswerk.de