Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


Intermediale Ästhetik mit dem Arduino II - Wolfgang Spahn


ZEIT
Fr, 25.05. und Sa, 26.05.2018 jeweils von 11-18 Uhr                             Anmeldeschluss: Mo, 21.05.2018
ORT
Atelier: Wolfgang Spahn, Gerichtstr. 12-13, Aufgang 5, 13347 Berlin
KOSTEN
70 € (+ 20 € Materialkosten)
INFO

TEILNEHMERZAHL
0 / 6

Der Arduino als Herz eines Kunstwerkes ist in der zeitgenössischen Medienkunst allgegenwärtig. Ein Grund hierfür ist der leichte Zugang und seine einfache Bedienbarkeit. Dies erleichtert in der künstlerischen Praxis die Verwendung dieses einfachen Steuersystems.

Jedoch entsteht durch immer komplexer werdenden Sensoren und Systemen - wie wir sie aus unseren Telefonen und Tablet kennen das Bedürfnis diese auch in mediale Kunstwerke zu integrieren. Ebenso reichen für aufwendige Werke die  Anschlüsse eines Arduinos oft nicht mehr aus.
Wenn wir diese Limitierungen überwinden wollen brauchen wir ein paar zusätzliche Tricks und Kniffe.

Der Workshop möchte in 2 Tagen Wege und Möglichkeiten zeigen, um diese Probleme zu lösen. Als Beispiele dafür werden wir RGB Led Ketten und Displays zum leuchten bringen und unserem Arduino mit Bluetooth ansteuern.

Bitte Laptop (Win, Mac, Linux) und Arduino mitbringen.

Der Kurs findet ab 5 Anmeldungen statt.


Dieses Angebot des bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer*in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person machen und mit Unterschrift bestätigen.
Zur Evaluierung des Weiterbildungsangebots wird außerdem ein Multiple-Choice-Test durchgeführt.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

  

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Straße 44
10963 Berlin

Prof. Dr. Frieder Schnock – Geschäftsführung (Bildungsprogramme)
tel 030 230 899-10

Florian Schöttle – Geschäftsführung (Vermögensverwaltung)

Michael Nittel – Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Kerstin Karge – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

info@bbk-bildungswerk.de