Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


After Effects - Fortgeschrittene - Magda Tuzinkiewicz


ZEIT
Sa, 25.11. und So, 26.11.2017 jeweils von 11-18 Uhr                             Anmeldeschluss: Mo, 20.11.2017
ORT
Kunstquartier Bethanien, Medienwerkstatt, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin; Tel. für inhaltliche Fragen (Medienwerkstatt): 030-55147284; Tel. für organisatorische Fragen (bildungswerk): 030-23089940
KOSTEN
50 €
INFO

TEILNEHMERZAHL
5 / 6

Adobe After Effects ist eine professionelle Software zur Erstellung von Animationen und digitalen
Visual Effects im Bereich Film– und Videoproduktion. Für die künstlerische Selbstdarstellung und
die gesteigerte Wahrnehmung in der Öffentlichkeit sind Animationen auf der Website des
Künstlers äußerst hilfreich und wertvoll.

Ziel:

After Effects bietet unzählige Möglichkeiten. In diesem Workshop erarbeiten wir gemeinsam
Lösungen für komplexe Probleme und vertiefen einige Funktionen.

Kursinhalte:

Die Kursinhalte sind größtenteils variabel, wir werden sie zum Teil am Samstag gemeinsam festlegen, je nach Vertiefungsbedarf der Teilnehmer/innen.
Es ist möglich und wünschenswert eigene After Effects Projekte/ Probleme mitzubringen, damit wir gemeinsam Lösungsansätze finden.

Mögliche Schwerpunkte:

    - Arbeiten mit Unterkompositionen
    - Effekte und ihre Parameter richtig verstehen und anwenden
    - Keyframe-Interpolation / Animationskurven
    - Arbeiten im 3d Raum in After Effects
    - Bewegungspfade manipulieren und erstellen / Motion Tracking
    - Motionblur
    - Retuschieren mit den Malwerkzeugen und Masken
    - Deformieren mit dem Puppet tool
    - Videomaterial richtig deinterlacen

Voraussetzungen:

    - Grundkenntnisse in After Effects werden vorausgesetzt und in diesem Workshop nicht mehr
behandelt

Bitte einen Laptop mit After Effects ab Version CS5 mitbringen. In der Medienwerkstatt stehen nur
2 Computer zur Verfügung. Bitte deshalb die Teilnehmer/innen ohne Laptops um kurze
Rückmeldung unter ( info [at] tumeggy.com ).


 

Dieses Angebot des bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person machen und mit Unterschrift bestätigen.
Zur Evaluierung des Weiterbildungsangebots wird außerdem ein Multiple-Choice-Test durchgeführt.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

  

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Straße 44
10963 Berlin

Dr. Frieder Schnock – Geschäftsführung (Bildungsprogramme)
tel 030 230 899-10

Florian Schöttle – Geschäftsführung (Vermögensverwaltung)

Michael Nittel – Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Jole Wilcke – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-43

Kerstin Karge – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

info@bbk-bildungswerk.de