Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


Schreibpraxis: Kunst + Text - Dr. Ines Lindner


ZEIT
Mi, 29.11.2017 und Mi, 13.12.2017 jeweils 11-14 Uhr + eine Stunde Fachcoaching nach Vereinbarung                                                             Anmeldeschluss: Mi, 22.11.2017
ORT
bildungswerk des bbk berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin                     (3. Etage, Fahrstuhl, bei "Seminarraum" klingeln)
KOSTEN
30 €
INFO

TEILNEHMERZAHL
2 / 9

Dies ist ein besonderes Angebot vom bildungswerk des bbk berlin zum Jahresende.
Künstler*innen, die sich für diesen Kurs anmelden, zahlen ausnahmsweise nur eine Teilnahmegebühr von 30 Euro.


Schreibpraxis

Für die Professionalisierung von Künstlerinnen und Künstlern sind zwei Dinge wichtig:

Die Selbstverständigung über das Werk und die Frage nach möglichen Diskursanschlüssen. Zum einen geht es darum, in einem anderen Medium das eigene Tun zu reflektieren. Zum anderen sollte man Anschlussmöglichkeiten an aktuelle Kunstdiskussionen prüfen. Es ist durchaus sinnvoll, dies getrennt in Angriff zu nehmen um es später zusammenzuführen.

Mein Angebot besteht darin, die Selbstverständigung voranzutreiben und Anregungen für  passende Theorieanschlüsse zu geben.

Ergebnis der Beratung soll eine durch Selbstreflexion, Information und Übung verbesserte Schreibpraxis zur Vermittlung der eigenen künstlerischen Arbeit sein.

 

Methode

1.      Texte von Künstler/innen als eigene Textsorte analysieren. 

2.      Schreibprozesse initiieren, und auftretende Schwierigkeiten besprechen.

3.      Brücken zu Theorieansätzen kennzeichnen und vertiefen.

 

Umsetzung

  •  Arbeits- und Klärungsphase in einer Gruppe von bis zu acht Personen.
  •  Individuelles follow up für die Verortung der eigenen Arbeit.
  •  Entwicklung von Texten, auf die man/frau für die unterschiedlichen Textformate in Bewerbungen, Anträgen, Katalogen und Webseiten zurückgreifen kann.

Der Kurs findet ab 5 Anmeldungen statt.

 

Dieses Angebot des bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person
machen und mit Unterschrift bestätigen.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

  

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Straße 44
10963 Berlin

Dr. Frieder Schnock – Geschäftsführung (Bildungsprogramme)
tel 030 230 899-10

Florian Schöttle – Geschäftsführung (Vermögensverwaltung)

Michael Nittel – Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Jole Wilcke – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-43

Kerstin Karge – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

info@bbk-bildungswerk.de