Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


Kunst & Galerie - die Idee einer professionellen Symbiose - Helene Bosecker -


ZEIT
Montag, 08.05.2017 von 15-19 Uhr                                                   Anmeldeschluss: Do 04.05.2017                                                     
ORT
bildungswerk des bbk berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin                       (3. Etage, Fahrstuhl, bei "Seminarraum" klingeln)
KOSTEN
25 Euro
INFO


TEILNEHMERZAHL
1 / 14

Dieser Workshop soll sich mit den Do’s und Dont’s zentraler Verhandlungen zwischen Galerie und KünstlerInnen auseinandersetzen: Verträge, Preiskalkulationen, Versicherungen, Transporte, Atelierverkäufe, Datenschutz von Kundenkontakten und andere Schlagwörter sollen Anlass für eine Debatte geben. Die Erfahrungswerte der Teilnehmer können gerne aufgegriffen und besprochen werden, um mögliche Barrieren exemplarisch zu besprechen.

Denn die Zusammenarbeit mit einer Galerie gehört zu der notwendigen und hinreichenden Bedingung bei der Etablierung im Kunstmarkt. Die hohe Dichte an Kunst- und Kulturschaffenden in Berlin steht einer umfangreichen Galerienszene gegenüber – doch klappt die Kommunikation nicht immer auf Anhieb.


Der Kurs findet ab 4 Anmeldungen statt.


CV Helene Bosecker:
Studium der Kunstwissenschaften/Philosophie an der Universität Bremen und an der TU Berlin (Master Kunstwissenschaft & Kunsttechnologie). Mitglied der Gruppe „Kunst und Markt“ an der TU Berlin. Ausstellungsorganisationen, Publikations- und Lehrtätigkeit, KünstlerInnenportraits, Zusammenarbeit mit der Berliner Galerie Gerken.

 

Dieses Angebot des bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person
machen und mit Unterschrift bestätigen.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

  

bildungswerk des bbk berlin GmbH
Köthener Straße 44
10963 Berlin

Dr. Frieder Schnock – Geschäftsführung (Bildungsprogramme)
tel 030 230 899-10

Florian Schöttle – Geschäftsführung (Vermögensverwaltung)

Michael Nittel – Veranstaltungskonzeption
tel 030 230 899-49

Jole Wilcke – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-43

Kerstin Karge – Veranstaltungsorganisation
tel 030 230 899-40

info@bbk-bildungswerk.de