Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


 LAUTER BITTE !!! - Stimm- und Sprechworkshop - Anne Teschke


ZEIT
Mittwoch, 08.02. 2017 von 11-16 Uhr                                                         
ORT
bildungswerk des BBK Berlin, Köthener Str. 44, 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
KOSTEN
25 Euro
INFO

TEILNEHMERZAHL
Nicht mehr verfügbar.
12 / 12

Lauter bitte!! Stimm- und Sprechworkshop

Ob beim Verkaufs- oder Bewerbungsgespräch, in einer Diskussionsrunde oder einfach beim Smalltalk auf der Vernissage - die Stimme ist das Medium, mit dem man seine Inhalte vermittelt. Und oft ist sie auch das Medium, das sehr schnell versagt. Heiserkeit, Räusperzwang, eine unsichere Tonlage, der berühmte Kloß im Hals. Wie schafft man/frau es, mit einer sicheren Stimme ein klare Botschaft zu vermitteln? Wie schnell Inhalte rüberbringen? Aufregung nicht hörbar werden lassen?

Mit gezieltem Stimm- und Sprechtraining kann die Stimme geschult und gefestigt werden, der Ausdruck wird sicher und klar.
Inhalt und Gestik werden kohärent, die Körperhaltung strahlt Souveränität aus. 

-         Praxisorientierter Workshop mit intensiver Körperarbeit, zur Schärfung des Bewusstseins, wie Stimme überhaupt funktioniert und wie sie eingesetzt werden kann.

-         Entspannungs- und Spannungsübungen, die negative Anspannung in positive Energie und Dynamik umwandelt.

-         Haltungs- und Atemübungen für einen sicheren Auftritt und eine ausdrucksstarke Stimme. 

-         Individuelles Feedback und konstruktive Ansätze für die jeweilige Problematik

-         Praktische Übungen in und mit der Gruppe

Anne Teschke ist Literaturwissenschaftlerin, Soziologin und Radioredakteurin. Sie hat in Bielefeld und Berlin studiert, ihr Volontariat in Berlin gemacht und bei Klassikradio als Leiterin des Landesstudios gearbeitet. Seit 2003 arbeitet sie freiberuflich und ist Dozentin u.a. an der FU-Berlin und der Alice-Salomon-Hochschule. Sie leitet Seminare zum Thema "Literatur im Radio" und Workshops zum Thema "Sprechen, Stimme und Präsentation" für verschiedene Vereine, Hochschulen und Bildungswerke. Im Einzeltraining unterstützt sie die Entwicklung einer starken Stimme und die Entwicklung eines Bewusstseins für den eigenen Körper und seine authentischen Ausdruckmöglichkeiten.

www.stimmsache.de

Findet statt mit 5 Anmeldungen !

Dieses Angebot des Bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person
machen und mit Unterschrift bestätigen.
Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.