Kontakt  –  Aktuelles  –   Drucken

Zurück zur Übersicht


Performance Art - Johanna Thompson


ZEIT
Mittwoch, 03.06.2015 von 10-16 Uhr - inklusive eine Stunde Fachcoaching (Termin nach Vereinbarung)                                                      
ORT
Treffunkt: KW (im Hof), Auguststraße 69, 10117 Berlin
KOSTEN
60 Euro
INFO

TEILNEHMERZAHL
Nicht mehr verfügbar.
5 / 5

Das Medium Performance hat in den letzten Jahren deutlich an Präsenz gewonnen und ist aus der aktuellen Kunstszene nicht mehr wegzudenken.

Was ist Performance Art, wo liegen die Grenzen zur Darstellenden Kunst, wo gibt es Überschneidungen? Wie kann Performance Art gesammelt, verkauft, vermarktet werden?
Wie dokumentiert und archiviert man Performances? Welche Möglichkeiten zur Ausstellung ergeben sich?

In diesem Workshop werden unterschiedliche Ansätze betrachtet und diskutiert, einige wichtige Beispiele analysiert und Herangehensweisen an die Konzeption einer Performance erprobt. Mithilfe von Übungen entwickeln die Teilnehmer ein eigenes Projekt.
Ein besonderer Fokus liegt auf der Entwicklung ortsbezogener Ideen, die sich mit der Stadt Berlin und dem öffentlichen Raum auseinandersetzen.
Die Ideen zur eigenen Performance werden im Einzelcoaching weiter entwickelt.

Der Workshop richtet sich an Künstler, die Interesse an Performance haben und ein neues Publikum erreichen wollen.

________________________________________

What is Performance Art, how is it different from the performing arts and where do we find commonalities?
How can Performance Art be collected, sold, and promoted? How should we document and archive performances, how can they be exhibited?

In this workshop we look at a variety of strategies, analyse some groundbreaking examples and experiment with different approaches. With the help of exercises we develop our own performance project.
A special focus is on developing site specific ideas that take into account the city of Berlin and public space.
In a coaching session we further develop our concept.

This workshop is for artists with an interest in Performance Art, expanding your outreach to a new audience.

 

Findet ab 4 Anmeldungen statt!

>>>>>>>>>         Dieses Angebot des Bildungswerks wird mit Geldern des Europäischen Sozialfonds (ESF) unterstützt.
Diese Zuschüsse sind die Basis für niedrige Teilnahmegebühren und  für die Dozentenhonorare.
Daher muss jede/r Teilnehmer/in vor Beginn der Veranstaltung einige
Angaben zur Person
machen und mit Unterschrift bestätigen.

Ihre Daten unterliegen sämtlich dem Datenschutz und werden entpersonalisiert zur Erfüllung der
Evaluierungs- und Berichtspflichten an die dafür zuständige ESF-Verwaltung weitergeleitet.

>>>              This program is supported by funds of the European Social Fund (ESF).
These subsidies are the basis for low participation fees and for the lecturers’ fees.
Therefore, prior to the event each participant must give
information on his/her person and confirm it with one’s signature.
All your data are subject to data protection and passed on depersonalised to the
responsible ESF administration in order to fulfil the evaluation and reporting obligations.